No one there

Inspired by music.

Dunkle Atmosphäre und tiefe Farben: dieses Bild entstand durch den Einfluss den Musik auf meine Wahrnehmung haben kann – wenn die Musik gut ist.

Informationen

Sentenced, eine meiner allerliebsten Bands. Das letzte Album erschien 2005, als sich die Band dann auch offiziell auflöste. »No One There« ist auf »The Cold White Light« zu finden. Ich liebe dieses Lied und ließ mich beim hören inspirieren dieses Bild zu zeichnen.

No one there full

Your love for me, my love for you, Things we somehow managed to lose, Now there’s only the ruthless wind, To blow right through, It freezes my heart, my desperate heart, To think we both will die alone.

When the wind blows through my heart, Shivers me one last time, As I now reach out in the dark, No one there

Sentenced »No One There«